ORCHESTRA : DEUTSCHE FASSUNG

Untersuchung der Auswirkungen von COVID-19 und der Impfung in einer repräsentativen Stichprobe der luxemburgischen Bevölkerung

Die vorliegende Studie ist Teil der EU-weiten ORCHESTRA-Studie, eines dreijährigen internationalen Forschungsprojekts, das von der Universität Verona (Italien) koordiniert wird. Die Studie strebt ein besseres Verständnis und das Finden von Lösungen in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie an.

Was ist ORCHESTRA Luxemburg?

Ziel des ORCHESTRA-Projekts ist es, fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen, um die Immunreaktion auf die COVID-19-Impfung im Laufe der Zeit zu verstehen. Mit diesem Verständnis sollen Prävention und Behandlung von SARS-CoV-2 Infektionen analysiert werden. Um diese Ziele zu erreichen, laden wir im Rahmen von ORCHESTRA Luxemburg Teilnehmer der CON-VINCE-Studie ein, uns zu unterstützen.

Warum ist die Folgeuntersuchung von Teilnehmern aus der CON-VINCE-Studie so wichtig?

Mit der CON-VINCE-Studie wurden die Dynamik und die Auswirkungen der Virusausbreitung in der luxemburgischen Bevölkerung von April 2020 bis Juni 2021 erfolgreich erfasst. Da die Pandemie weiter anhält, wird ORCHESTRA Luxemburg eine wichtige Gelegenheit bieten, die langfristigen Folgen von COVID-19 in der Allgemeinbevölkerung zu untersuchen. Der Schwerpunkt liegt auf der Beobachtung der Teilnehmer nach der Impfung und den mittel- bis langfristigen psychosozialen Auswirkungen der Pandemie auf die Einwohner Luxemburgs.

Um an ORCHESTRA Luxemburg teilzunehmen, klicken Sie bitte auf den exklusiven Link, der allen CON-VINCE-Teilnehmern, die zugestimmt haben, für zukünftige Studien kontaktiert zu werden, per E-Mail zugeschickt wurde.

Wer kann an ORCHESTRA Luxemburg teilnehmen?

Jeder, der an der CON-VINCE-Studie teilgenommen hat, und sich bereit erklärt hat, für zukünftige Studien kontaktiert zu werden.

Wie läuft die Teilnahme ab?

Ihre Teilnahme ist für insgesamt 4 Zeitpunkte erforderlich, die sich über bis zu 21 Monate ab Studienbeginn erstrecken. Die Zeitpunkte wurden so gewählt, dass eine langfristige Beobachtung der Immunreaktionen und der Wirksamkeit der Impfung möglich ist und die langfristigen Auswirkungen der Pandemie auf die Einwohner Luxemburgs verstanden werden können. Unmittelbar nach der Aufnahme in die Studie und nach 3, 9 und 21 Monaten werden Sie eingeladen,

einen Fragebogen auszufüllen (das Ausfüllen dauert ca. 30 Minuten), der die folgenden Aspekte anspricht:

  • SARS-CoV-2-Impfung
  • Epidemiologische Faktoren und Reisen
  • Demografische und sozioökonomische Fragen
  • Komorbiditäten und aktuelle Medikation
  • Auftreten von Symptomen und ersten klinischen Anzeichen von SARS-CoV-2
  • Wissen und Wahrnehmung von Risiken in Bezug auf SARS-CoV-2
  • Aktuelle klinische Symptome
  • Psychologische Fragen

einen Tropfen Blut auf Löschpapier zu spenden und (optional) eine Stuhlprobe abzugeben, mittels einfach zu handhabender Entnahme-Hilfen die Sie nach Hause geschickt bekommen und selbst anwenden können.

Was geschieht mit den gesammelten Proben?


Im Rahmen dieses Forschungsprojekts werden spezifische Tests an den Proben durchgeführt (z. B. Serologie – Analyse von Antikörpern im Blut, die anzeigen, ob das Immunsystem gegen das Coronavirus und/oder den Impfstoff reagiert hat). Durch die Bemühungen von Forschern in aller Welt werden täglich neue Erkenntnisse über die SARS-CoV-2-Infektion gewonnen. Aus diesem Grund können die zur Untersuchung Ihrer Proben angewandten Methoden je nach Stand der Technik variieren. Insgesamt werden alle künftigen Analysen und Tests an diesen Proben auf Projekte mit Schwerpunkt auf Infektionskrankheiten und Immunologie beschränkt sein.

Welche Bedeutung wird meine Teilnahme haben?

Ihre Teilnahme ist von entscheidender Bedeutung, denn Ihre Informationen helfen, die langfristigen Auswirkungen von COVID-19 besser zu verstehen. Wenn Sie in den nächsten zwei Jahren einen kleinen Teil Ihrer Zeit zur Verfügung stellen, können Sie einen sehr wertvollen Beitrag leisten, die aktuelle Pandemie zu kontrollieren und uns auf mögliche künftige Pandemien vorzubereiten.

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wo finde ich den Teilnehmerfragebogen und meine Einverständniserklärung?

Detaillierte Informationen zu Ihrer Teilnahme an unserer Studie finden Sie hier:

[Deutsche Fassung] https://bit.ly/Orchestralux_ICF_DE
[Englische Fassung] https://bit.ly/Orchestralux_ICF_EN
[Französische Fassung] https://bit.ly/Orchestralux_ICF_FR
[Portugiesische Fassung] https://bit.ly/Orchestralux_ICF_PT

Wie funktioniert die Trockenblutentnahme?

Die Blutprobe wird wie folgt entnommen:

Sie erhalten per Post ein Probenentnahme-Set, mit dem Sie selbst eine getrocknete Blutprobe entnehmen können.

Dieses Set enthält eine kleine, hauchdünne Sicherheitslanzette mit einem Durchmesser von 0,40 bis 0,65 mm und einem Mechanismus, mit dem Sie einige Bluttropfen von der Spitze eines Fingers abnehmen können, die Sie dann auf ein Blatt Papier geben. Sobald das Blut getrocknet ist, können Sie uns Ihre Probe zusenden.

Sie erhalten alle notwendigen Utensilien, um die Probe nach Ihrem Belieben zu entnehmen und zurückzusenden. Außerdem erhalten Sie ein Informationsblatt über die Entnahme der Probe.

Können Sie eine COVID-Kontrollbescheinigung vorlegen, wenn in CON-VINCE Antikörper nachgewiesen wurden?

Alle Ergebnisse der CON-VINCE-Studie haben uns unschätzbare Erkenntnisse über COVID-19 geliefert. Diese können jedoch nur für Forschungszwecke verwendet werden, da wir als Forschungsinstitut rechtlich nicht befugt sind, auf der Grundlage unserer Ergebnisse medizinische Bescheinigungen auszustellen.

Wenn Sie jedoch Ihre Antikörperergebnisse weiter untersuchen oder ein COVID-Check-Zertifikat erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt und bringen Sie Ihre Ergebnisse mit. Er wird Sie über die notwendigen Schritte zur Beantragung eines COVID-Check-Zertifikats beraten können.

Ich habe eine E-Mail von convince@orchestralux.lu erhalten. Ist dies Spam?

Sie haben eine E-Mail von convince@orchestralux.lu erhalten, um an unserer kommenden Studie ORCHESTRA Luxemburg teilzunehmen. Bitte seien Sie versichert, dass es sich bei dieser Korrespondenz nicht um Spam handelt und dass sie sicher und ausschließlich für Sie bestimmt ist. Bitte öffnen Sie sie.

Ich habe mich eingeschrieben. Was sind die nächsten Schritte?

Wenn Sie sich über das Online-Einverständnisformular für ORCHESTRA Luxemburg angemeldet haben, danken wir Ihnen. Sie erhalten Ihren ersten Fragebogen und die Probenentnahme-Set nächsten Monat (November 2021).

Kontakte

Kontakt

orchestra.luxembourg@lih.lu

Pressekontakt

Arnaud d’Agostini: arnaud.dagostini@lih.lu